SILIKONFUGEN REINIGEN
SILIKONFUGEN REINIGEN

Reinigen von Silikonfugen / Schimmelpilz – Beseitigung

Die Silikonfugen sind nach dem Verfugen für eine kurze Zeit sehr schön anzusehen. Doch besonders durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit in Feuchträumen und Badezimmer vergilben die Fugen schnell. Wenn Sie dann nicht richtig handeln, kann es zu einem Schimmelbefall oder Stockflecken kommen.
Von Schimmelpilz befallene Silikonfugen sollten nicht nur aus optischen, sondern auch aus abdichtungstechnischen
Gründen erneuert werden. Hierfür setzen wir ausschließlich qualitativ hochwertige, pilzhemmende und farblich
abgestimmte Dichtstoffe ohne giftige Schwermetallverbindungen ein.

 

Wie bei vielen anderen Baustoffen gibt es auch im Dichtstoffbereich erhebliche Preis- und Qualitätsunterschiede.
Mikroorganismen und Schimmelpilze können sich natürlich auf einem minderwertigen, aus unserer Sicht ungeeigneten
Material leichter festsetzen als auf einem hochwertigen, festen Material mit relativ glatter Oberfläche.

 

Während sich Auftragsvergaben in den meisten Fällen am Preis orientieren, wird diesem Aspekt leider oft zu wenig
Bedeutung beigemessen.

 

Von einer Silikonfugensanierung (wegen Schimmelpilzbefall) ohne eine angemessene Schimmelpilzbehandlung ist nach
unseren Erfahrungen dringend abzuraten. Das wäre vergleichbar mit einer Lackierung auf rostigem Untergrund.

 

Unsere Silikonfugen- Einsatzbereiche, Leistungen und Tätigkeitsfelder:

  • Sanitärfugen für Bäder, Nasszellen, Dusche, Duschraum, WC-Anlagen, Sanitärobjekte
  • Sanitärfugen für Fliesen, Naturstein, Platten, Keramik, Kunststoff, Abdichtung
  • Schwimmbad- und Unterwasserabdichtungen
  • Fenster-, Türen- und Glasfalzversiegelung  DIN 18545
  • Spiegelrand- und Profilglasversiegelung
  • Fugen Parkett, Holzboden, Laminatboden , Korkboden
  • Wetterbeständige Abdichtung von Metallkonstruktionen, Dachverglasungen, Wintergärten
  • Bewegungsfugen in Boden, Wand, Fassade, aus Marmor oder Naturstein
  • Fertiggaragen- und Betonelementfugen
  • Hochbau-Fassadendehnungsfugen DIN  18540